Bewährte Schulverpflegungssysteme von GiroWeb

GiroWeb-Nord-Schulverpflegungssysteme-bargeldlos

GiroWeb CCS Logo

Schulverpflegung in und um Kantine, Mensa und Cafeteria stellt einen Teilbereich der Gemeinschaftsverpflegung dar. Aus Betreibersicht – in der Regel eine Schule, bisweilen auch ein externer Betreiber – heißt dies einerseits, dass für den wichtigen Bereich bargeldloser Bestell- und Zahlungssysteme in der Schulverpflegung all jene [Hardware und Software von GiroWeb] zum Einsatz kommen kann, die auch in der Gemeinschaftsverpflegung wie Betriebsrestaurants oder Casinos öffentlicher Einrichtungen eine Rolle spielen; andererseits gibt es im Bereich der Schulverpflegungssysteme auch Besonderheiten.

Letztere ergeben sich – neben einer speziellen Sorgfaltspflicht aller involvierten Gesellschaftsmitglieder für eine gesunde Ernährung heranwachsender Kinder – aus dem Umstand, dass neben den Essenskonsumenten – den Schülern – die Eltern nachhaltig involviert sind. Dies hat seinerseits mehrere Gründe, von der wichtigen Erziehungsrolle über die nicht volle Geschäftsfähigkeit von schulpflichtigen Kindern bis hin zur Sicherstellung, dass von Eltern zur Verfügung gestelltes Schulverpflegungsgeld von den Kindern auch wirklich für gesundes Essen in der Schul-Mensa ausgegeben wird.

Beginnend mit dieser Besonderheit bedeutet dies, dass an vielen Schulen als zentrales Element der bargeldlosen Schulverpflegung eine Essens-Vorbestellung über das Internet erfolgen kann. GiroWeb stellt einer Schule dabei ein speziell für diese Schule zur Verfügung gestelltes und auf die Bedürfnisse der Schule abgestimmtes Vorbestellsystem zur Verfügung, über welches Eltern und Schüler sich anmelden und alle relevanten Transaktionen bargeldlos, sicher und von zu Hause aus durchführen können – insbesondere die Aufladung des Schüler-Kontos mit Guthaben (auf ein Treuhandkonto) sowie die konkrete Essens-Menü-Auswahl und -Vorbestellung für die bevorstehenden Schultage, aber auch die rechtzeitige Stornierung im Krankheitsfall, Adressänderungen, u.ä. Die Ausgabe von Speisen und Getränken in der Schulkantine erfolgt dann beispielsweise mit einem Chipschlüssel/ Transponder von GiroWeb, den jeder teilnehmende Schüler zur Verfügung gestellt bekommt.


GiroWeb-Nord-Tipp GiroWeb Nord GV-Tipp:
[Wie stellt sich Schulverpflegung & Vorbestellung für Kantine & Mensa aus Sicht von Eltern & Schülern dar?]

 
Neben den sich daraus ergebenden Vorteilen für Eltern und Schüler profitiert die Schule bzw. der beauftragte Caterer/ Menülieferant von einer guten Planungsbasis hinsichtlich der in Anspruch genommenen Quantitäten einzelner Menü-Angebote (und damit bereits für Planungssicherheit beim Einkauf, verbunden mit Kostenreduzierung durch minimierten Ausschuss). Darüber hinaus sorgt der bargeldlose Zahlungsvorgang über Chipschlüssel, Transponder o.ä. Zahlungsmedien für geringe Wartezeiten, kurze Schlangen, höhere Zufriedenheit der Essensteilnehmer und ausreichend Zeit für die Schüler eine noch wirklich warme Mahlzeit zu genießen.

Parallel zur Bestellung über das Internet macht es vielfach Sinn, vor Ort an der Schule auch lokale Bestell-Terminals zur Verfügung zu stellen. In speziellen Fällen, wenn auch externe Gäste wie Eltern, Gastlehrer, usw. hinreichend oft zu Gast sind, verfügt die GiroWeb über dedizierte Gästeverpflegungssysteme und Vorbesteller – vielfach erprobt aus der Betriebsgastronomie, wo diese Kartenausgabe und Kartenlade-Geräte gang und gäbe sind.

Darüber hinaus leisten neben den GiroWeb Kassen-Systemen auch die Management- und Abrechnungssysteme von GiroWeb nicht nur Betriebsleitern von Unternehmenskantinen wertvolle Dienste sondern auch dem Verantwortlichen der Schul-Mensa – von der Kartenverwaltung über eine etwaige Zuschuss-Steuerung sowie eine saubere Transaktionskontrolle bis hin zur eigentlichen Abrechnung.


GiroWeb-Nord-Tipp GiroWeb Nord GV-Tipp:
[Was ist eine Verteilerküche?]

 
Damit Ihnen die [bargeldlosen Zahlungssysteme von GiroWeb] maximalen Mehrwert bieten unterstützen wir Sie gerne auch mit unserer Erfahrung im Hinblick auf eine optimierte Kassenplatz-Anordnung, die generelle Vernetzung und Integration aller involvierten technischen Komponenten und natürlich die Komplementierung Ihres Angebots im Bereich [Operating & Vending], so dass sich Schüler und Lehrer zusätzlich auch über Verkaufsautomaten mit Getränken, Snacks und diversen Süßigkeiten versorgen können. Und schließlich beraten wir Sie zusammen mit unseren Partnern auch hinsichtlich Fragestellungen der eigentlichen Mensa-/ Kantinen-Bewirtschaftung – z.B. in Auswahl & Zusammenspiel von Zentralküche, Zubereitungsküche, Verteilerküche,  Qualitätsmanagement, Komponentenessen, Digital Signage und ähnlichen Aspekten und Optionen.

Von nicht unerheblicher Relevanz für Schulen dürfte schließlich der Umstand sein, dass der Kosteneinsatz für eine Schule vergleichsweise gering ist, während eine höchstmögliche Betriebssicherheit durch GiroWeb gewährt werden kann. Schulverwaltung und Lehrer haben durch die Organisation des Essens lediglich einen sehr geringen Aufwand; benötigte Schülerdaten übernimmt die GiroWeb Software auf Wunsch auch direkt vom Schulverwaltungsprogramm. Außerdem ist erwähnenswert, dass durch die guthabenbasierte Vorbestellung keine Konflikte mit säumigen Nichtzahlern entstehen können.


GiroWeb Nord Kontaktformular Ihr GiroWeb Team ist gerne für Sie da.
[Wie können wir Ihre Schule unterstützen?]

 
Erfahren Sie mehr über die [Produkt- und Leistungsbereiche der GiroWeb Nord]:

GiroWeb Nord | Produkte & Leistungen: Hardware & Software
[Hardware
& Software]
GiroWeb Nord | Produkte & Leistungen: Beratung & Projektierung
[Beratung
& Projektierung]
GiroWeb Nord | Produkte & Leistungen: Schulung & Service
[Schulung
& Service]
GiroWeb Nord | Produkte & Leistungen: Installation & Integration
[Installation
& Integration]